• Jager_Heder_700_1.jpg
  • Jager_Heder_700_2.jpg
  • Jager_Heder_700_3.jpg

Unsere Wohngemeinschaft „Waldhaus“ in Erkner

Rundflug um die Wohnanlage

Bekommen Sie einen ersten Eindruck von unserer Wohngemeinschaft in Erkner. Das anliegende Waldstück lädt zu entspannenden Spatziergängen ein. Das wir von unseren Bewohnern genau so gerne genutzt, wie von Ihren Besuchern.

Eingangsbereich mit Charm

Schon der Eingangsbereich unserer Wohnanlage in Erkner transportiert den Charme des ganzen Gebäudes. Mit einer kleinen Schräge ist der Eingang natürlich auch für Rollstuhlfaher leicht zu bewältigen. So ist auch der wunderschöne Außenbereich für die Bewohner leicht zu erreichen.

 

Außenanlage im Waldgebiet

Ringsum umgeben von Kiefernwald liegt das Objekt sehr Idylisch. Das große Grundstück bietet Sitzmöglichkeiten und lädt ein sich an der Natur zu erfreuen. Vorallem das Beobachten von einer vielzahl von Tieren ist von hier aus ein Genuss. So ist vom Eichhörnchen über die Amsel bis hin zum Rehkitz alles vertreten.


Unsere Wohngemeinschaft in der Ahornallee in Erkner

Wohnen wie zu Hause

Sowohl im Außenbereich als auch Innen sollen sich unsere Bewohner zu Hause fühlen. So legen wir unser Augenmerk auf eine gepflegte Gartenanlage und einen schönen Wohnbereich. Hier fühlen sich unsere Senioren zu Hause.

Wohlfühlcharakter

Nur wer sich wohlfühlt, kann sich auch wie zu Hause fühlen. Deswegen legen wir großen Wert darauf unseren Bewohnern ein schönes Ambiente zu bieten. Regelmäßige Wartungs- und Pflegearbeiten verschönern die Anlage und sorgen für  einen Wohlfühlcharakter.

Ruhige Lage

Nahe des Dämeritzsees ist das Objekt in der Ahornallee sehr schön ruhig gelegen. Die kurzen Wege bis zum See laden zum Spazierengehen ein und wer Lust auf einen Einkaufsbummel hat, findet nur ein paar hundert Meter weiter viele tolle Möglichkeiten.


Unsere Wohngemeinschaft in der Friedrichstraße in Erkner

Schön geschittene Räume

Bekommen Sie einen ersten Eindruck von unserer Wohngemeinschaft in Erkner Friedrichstraße. Hier können sich die Bewohner wie zu Hause einrichten. So ist es auch kein Wunder, das die Zimmer wie bei Oma zu Hause aussehen. 

Zentrale Lage

Zentral in Erkner gelegen ist alles einfach erreichbar. So kann man von hier aus Shoppen gehen oder einen Spaziergang zum See machen. Wer nicht mehr so gut zu Fuß ist, genießt auf der Terasse den Ausblick auf die Bäume und deren tierische Bewohner.

 

Gute Verkehrsanbindung

Nicht nur die Terrasse und das Gemeinschaftszimmer sind leicht erreichbar für die Bewohner. Besucher können einfach und schnell, durch die günstige Verkehrsanbindung, mit dem Auto oder der Bahn anreisen.


Unsere Wohngemeinschaft in Fürstenwalde

Ausblick auf die Wohnanlage

Schön gelegen am Rande des Statdkerns von Fürstenwalde liegt unsere Wohngemeinschaft. So bietet der Ausblick für die Bewohner eine Mischung aus Einfamilienhäusern mit Grünanlagen. Hier gibt es immer etwas zu beobachten. Ob Haustiere oder Wildvögel, hier ist immer etwas los.

Mit Liebe zum Detail

Der behindertengerechte Eingang ist mit Blumen bepflanzt. Diese findet man auch vor einigen Festern im Blumenkasten wieder. So wird auch hier sehr viel Wert auf ein Wohlfühlambiente gelegt. 

Begrünter Außenbereich

Der Außenbereich ist schön begrünt und von Hecken umsäumt. So lädt der Garten zum Verweilen ein. Hier kann man es sich gut gehen lassen und die Sonne genießen. 

Leistungen in unseren Wohngemeinschaften

Spez. auf Demenzerkrankte

Demenzkranke Bewohner brauchen eine spezielle Pflege die auf Ihre Fähigkeiten abgestimmt ist. Unser Ziel ist es die Bewohner stets zu fordern und zu stärken ohne sie dabei zu überfordern. So beziehen wir zum Beispiel die Biografie der Betroffenen in Ihre Pflege mit ein. 

 WG statt allein wohnen

In unseren Wohngemeinschaften (WG) teilen sich mehrere Personen unabhängig voneinander eine Wohnung. Jeder Mieter hat ein eigenes eingerichtetes Zimmer. Die Räume Küche, Bad und Wohnzimmer werden gemeinsam von allen genutzt. Das ist eine schöne Alternative zum Wohnen im Alter, denn so bleiben die Senioren weiter selbstständig, leben aber nicht allein sondern in einer Gemeinschaft.

Betreuung in familiären Gruppen

Gerade die Betreuung in kleinen familiären Gruppen macht unsere Wohngemeinschaft so attraktiv. Hier können Freundschaften entstehen, die Stabilität und Halt geben. So können unsere Pflegekräfte die Bewohner sehr persönlich betreuen und haben einen engen Bezug zu den Senioren.